Master of Arts Health Care Management

Der interdisziplinär ausgerichtete Studiengang „Health Care Management“ bereitet die Studierende auf eine Tätigkeit im Management eines Betriebes der Gesundheitswirtschaft vor. Der zukunftsorientierte Studiengang thematisiert Probleme und Fragestellungen, die sich durch momentane und zukünftige gesellschaftliche, medizinische und wirtschaftliche Veränderungen ergeben oder ergeben werden.

In diesem Spannungsfeld der verschiedenen Disziplinen, die das Tätigkeitsfeld des Gesundheitswesens beeinflussen, werden die Studierende umfassend ausgebildet. Sie erhalten darüber hinaus einen Einblick in die verschiedenen Bereiche und Funktionen innerhalb des Managements. Dieses Fernstudium folgt dem Konzept des „Mobile Learning“, das durch die „SRH Fernhochschule“ in Deutschland umgesetzt und verbreitet wird.

Es werden betriebswirtschaftliche und gesundheitswissenschaftliche Inhalte vermittelt. Durch die Online-Plattform der Hochschule stehen die Studierende untereinander in Kontakt und sind frei in der Wahl von Ort und Zeit des Lernens. Alle Inhalte werden digital an die Studierende vermittelt. Im Zuge dieses digitalen Lehr- und Lernkonzepts kommen diverse moderne Lehrmethoden, beispielsweise Videovorlesungen und Online-Seminare, zum Einsatz. Die Regelstudienzeit lässt sich individuell anpassen. Dies wird über ständige Wahlmöglichkeiten seitens der Studierende gewährleistet.

Jedes Semester dürfen diese entscheiden, ob sie für die bevorstehenden Module einen Zeitraum von sechs oder von zwölf Monaten ansetzen möchten. Über diese Auswahlmöglichkeiten lässt sich das Studium an die jeweilige Lebenssituation der Studierende anpassen. Präsenzveranstaltungen finden lediglich auf freiwilliger Basis statt. Dies bietet sowohl Chancen als auch Risiken. Die Studierende sind vollkommen frei in der Gestaltung ihres Alltags und ihres Lernens. Werden die Präsenzveranstaltungen besucht, bietet sich die Möglichkeit, das Erlernte durch Übungen und Fallbeispiele in die Praxis umzusetzen. Nach frühestens fünf Semestern und einer erfolgreich angefertigten Masterthesis, wird der akademische Grad des „Master of Arts (M.A.)“ verliehen. 

Voraussetzungen

Es handelt sich um einen weiterführenden Masterstudiengang. Ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens 180 ECTS stellt eine Zulassungsvoraussetzung dar. Insbesondere Absolventen des Bachelorstudiengangs „Gesundheitsmanagement“ werden zu diesem Studiengang zugelassen.  

Dauer

Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester, kann durch diverse Wahlmöglichkeiten jedoch ohne Mehrkosten verlängert werden, falls gewünscht. Das Studium kann jederzeit (neu ab 01.09.2017) aufgenommen werden. 

Studieninhalte

Der Studiengang ist wirtschaftswissenschaftlich ausgerichtet, ohne die anderen Bezugsdisziplinen zu vernachlässigen. Für die Studierende bedeutet dies, dass sowohl Module zu Themen der Gesundheitspolitik, als auch zum strategischen Management, zum Aufbau des Sozial- und Gesundheitswesens, zur Finanzwirtschaft und zur Personalführung absolviert werden müssen. Die Studierende sollen einen Einblick in den Aufbau und die Funktionsweise des Gesundheitswesens erhalten. Dies geschieht zu Beginn des Studiums. 

Anschließend werden vor allem wirtschaftliche Inhalte und Managementfähigkeiten vermittelt. 

Abschluss

Das Studium schließt mit dem akademischen Grad des „Master of Arts (M.A.)“.

Kontakt

image
image
Master of Arts Health Care Management
4.7 (93.33%) 6 votes