Gesundheitsmanagement Studium an der Internationale Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur

Friedrichstraße 189 10117 Berlin

Die Internationale Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine privat geführte und staatlich anerkannte Hochschule. Ihr Hauptsitz auf der Friedrichstraße im angesagten Berlin Mitte liegt in bester Lage zwischen Potsdamer Platz und der Strasse unter den Linden. Die HWTK gehört zu den jüngsten Hochschulen der Hauptstadt und unterrichtet bisher nur wenige hundert Studierende in überwiegend wirtschaftlich orientierten Fächern. Generell weist der Unterricht an der HWTK einen hohen Praxisanteil auf. Zielgruppe sind spätere Führungskräfte in Unternehmen und Verbänden.

Das Studium kann in Vollzeit, berufsbegleitend oder auch als Fernstudium betrieben werden. Das Studium ist sehr an den individuellen Bedürfnissen der Studierenden orientiert, was sich auch daran zeigt, dass es möglich ist, während des Studiums zwischen den drei Modellen Vollzeit, dual oder Fernstudium zu wechseln. Der meist gewählte Studiengang ist der der Business Administration, der in elf verschiedenen Vertiefungsrichtungen – darunter Gesundheitsmanagement – studiert werden kann.

– Business Administration mit Vertiefung Gesundheitsmanagement – Bachelor of Arts (B.A.)

Mit immer stärkerem Wettbewerb und zunehmenden marktwirtschaftlichen Notwendigkeiten steigt die Nachfrage nach Führungskräften mit Managementqualitäten im Gesundheitswesen. Das Studium der Business Administration mit Vertiefung Gesundheitsmanagement hat sich zum Ziel gesetzt, dieser gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden. Bestandteil des Studiums sind daher die Vermittlung von umfangreichem Know-How in den Bereichen Rationalisierung, Optimierung, Effizienzsteigerung, Internationalisierung und nach Wirtschaftlichkeit ausgerichteter Personalführung. Um auch schon das Studium selbst möglichst effizient zu gestalten, ist es in einem Modulsystem mit festen Kolloquien, Pflichtmodulen, Praxiseinheiten und Projektarbeiten organisiert.

Die Module sind entweder interdisziplinär oder fachspezifisch ausgelegt und führen zielgerichtet zu allen für den erfolgreichen Abschluss benötigten Qualifikationen. Dabei werden die Studierenden umfassend in Tutorien betreut und müssen in mehreren Zwischentests zeigen, dass sie sich sicher auf der Schnittstelle zwischen marktorientierter Ökonomie und medizinischer Notwendigkeit bewegen. Nicht zuletzt sollen während des Studiums Sprachkompetenzen vertieft werden, um auch auf internationalen Handlungsfelder erfolgreich zu bestehen.

Internationale Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur
4.6 (92%) 5 vote[s]

Webseiten Webseite besuchen
Land Germany
Bundesland Berlin
Entfernung 5,971 Kilometer
Anschrift Friedrichstraße 189 10117 Berlin
Kategorie(n)
No Feedback Received