Gesundheitsmanagement Studium und Weiterbildung in Saarland

Sie interessieren Sie für ein Gesundheitsmanagement Studium oder Weiterbildung in Saarland Dann finden Sie hier Hochschulen und Anbietern für Ihr Studium zum Bachelor / Master bzw. Ihre Weiterbildung im Umkreis von Saarland.


Es wurden 10 Anbieter/Inhalte im Bereich Gesundheitsmanagement gefunden zu Ihrer Anfrage gefunden.
BTB – Bildungswerk für therapeutische Berufe
4.67 (93.33%) 9 votes
  • Keine Kategorien
no-image-543

HTW Saar

Die staatliche Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) hat ihren Hauptsitz in Saarbrücken, der Hauptstadt des Saarlandes. Über 55500 Studierende sind hier an vier Fakultäte
no-image-190

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Die „Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement“ ist eine 2002 gegründete private Fachhochschule in Saarbrücken. Zur Zeit studieren etwa 6500 Studenten an der Hochsch

Infos und Eckdaten rund um Saarland als Ziel für ein Gesundheitsstudium

Eingerahmt von Rheinland-Pfalz und den Nachbarländern Frankreich und Luxemburg liegt das etwa 1 Million Einwohner zählende Saarland im Südwesten Deutschlands. Belgien liegt als weiterer europäischer Nachbar nur unweit entfernt. Mit 180.000 Einwohnern ist die Landeshauptstadt Saarbrücken die größte saarländische Stadt. Seinen Namen verdankt das Bundesland dem Fluss Saar. Seine Saarschleife bei Mettlach ist eines der Wahrzeichen der Region. Im Lauf seiner Geschichte gehörte das Saarland zeitweise zu Frankreich und zeitweise zu Deutschland. Heute ist es Teil der europäischen Großregion Saar-Lor-Lux. Dieses französisch-deutsche Erbe bestimmt noch heute den Charakter des Saarlandes.

Für eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Gesundheit bietet das Saarland ideale Voraussetzungen. Das Saarland war eines der ersten Bundesländer, das ein Landesgremium zur Verzahnung von ambulanter und stationärer medizinischer Versorgung etabliert hat. Ambulante und stationäre Versorgungsstrukturen wurden aufeinander abgestimmt geplant und in der gesamten Region entscheidend verbessert. Für die beteiligten Ärzte und Kliniken wurden Kommunikations- und Dokumentationssysteme vereinheitlicht. Die Patienten profitieren von einer ganzheitlichen, koordinierten Behandlung aus einem Guss.

Das Saarland hält zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bereit. Das ehemalige Eisenwerk Völklinger Hütte wurde 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Outdoorfans können sich in den Hochseilgärten in St. Wendel und Saarbrücken oder im Abenteuerpark Fun Forest in Homburg austoben. Schwindelfrei sollte sein, wer sich auf den 42 Meter hohen Aussichtsturm des Baumwipfelpfades in Mettlach wagt. Als Belohnung winkt ein fantastischer Blick auf die Saarschleife und an klaren Tagen bis zu den Vogesen. Adrenalin pur gibt es auf der Kartbahn in Bous. Karibisches Ambiente bietet unabhängig von der Jahreszeit der Ferienpark Center Parcs Bostalsee mit einer Badelandschaft wie in den Tropen. Sportliche Schwimmer wie auch Wellnessliebhaber kommen in den Hallen- und Erlebnisbädern in Saarbrücken, Tholey oder Homburg auf ihre Kosten. Der Stausee in Losheim und der Bostalsee locken im Sommer sonnenhungrige Badegäste. Einem Kurzurlaub kommt ein Ausflug in das nahe gelegene Frankreich gleich.