Gesundheitsmanagement Studium und Weiterbildung in Sachsen-Anhalt

Sie interessieren Sie für ein Gesundheitsmanagement Studium oder Weiterbildung in Sachsen-Anhalt Dann finden Sie hier Hochschulen und Anbietern für Ihr Studium zum Bachelor / Master bzw. Ihre Weiterbildung im Umkreis von Sachsen-Anhalt.


Es wurden 10 Anbieter/Inhalte im Bereich Gesundheitsmanagement gefunden zu Ihrer Anfrage gefunden.
BTB – Bildungswerk für therapeutische Berufe
4.67 (93.33%) 9 votes
no-image-436

Hochschule Magdeburg-Stendal

Die „Hochschule Magdeburg-Stendal“ ist eine staatliche Fachhochschule mit Standorten in den Städten Magdeburg und Stendal. Der Verwaltungssitz liegt in Magdeburg. Gegründet wurde die Hoc
no-image-184

Theologische Hochschule Friedensau

Die Hochschule mit staatlicher Anerkennung befindet sich bei Möckern in Sachsen-Anhalt und wird von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten getragen. Das Gebäude der Hochschule wird bereits se

Infos und Eckdaten rund um Sachsen-Anhalt als Ziel für ein Gesundheitsstudium

Zentral in der Mitte Deutschlands liegt das Bundesland Sachsen-Anhalt. Es ist umgeben von Niedersachsen, Brandenburg, Thüringen und Sachsen. Landeshauptstadt ist das an der Elbe gelegene Magdeburg. Insgesamt zählt Sachsen-Anhalt 2,25 Millionen Einwohner. Im Süden des Bundeslandes erhebt sich das Mittelgebirge Harz. Der 1.141 Meter hohe Brocken ist der höchste Berg in Sachsen-Anhalt und ganz Norddeutschland. Als zentrale Wirkungsstätte des Kirchenreformators Martin Luther hat die Lutherstadt Wittenberg seit dem 16. Jahrhundert weltweite Bekanntschaft erlangt.

Eine Vielzahl von zukunftsorientierten Maßnahmen im Bereich Gesundheit bietet in Sachsen-Anhalt ein interessantes Umfeld für ein Studium oder eine Ausbildung rund um dieses Themenfeld. Sachsen-Anhalt war Vorreiter in den neuen Bundesländern bei der Festlegung von Gesundheitszielen. Institutionen des Gesundheitswesens wie Krankenkassen, Verbandsgremien und der öffentliche Gesundheitsdienst arbeiten zusammen mit öffentlichen und privaten Einrichtungen wie Kliniken, Landkreisen oder auch Vereinen und Kindergärten daran, Strukturen im Gesundheitssystem zu optimieren. Die mehr als 500 Akteure setzen in ihren jeweiligen Verantwortungsbereichen Modellprojekte um. Erfolgreiche Aktionen werden flächendeckend übernommen. Die langfristig ausgerichtete Strategie wird wissenschaftlich begleitet und kontinuierlich evaluiert. Alle großen deutschen Forschungsinstitute unterhalten Standorte in Sachsen-Anhalt.

Sachsen-Anhalt ist zu Recht stolz auf seine vier UNESCO-Welterbestätten. Die Luther-Gedenkstätten in Eisleben und Wittenberg, das Gartenreich Dessau-Wörlitz, Quedlinburg mit seiner historischen Altstadt und das Bauhaus in Dessau und Weimar sind beliebte Ausflugsziele. Der Harz hat als Nationalpark den Schutz und Erhalt seiner natürlichen Wildnis zum Ziel. Die Werke der drei großen Barockkomponisten Bach, Händel und Telemann werden in regelmäßigen Festspielen aufgeführt. In die amerikanischen Südstaaten versetzt fühlen sich Besucher des New Orleans Jazz Festivals in Magdeburg. Streetbands ziehen mit den Zuhörern durch die Innenstadt zu zwei Bühnen.

Rasant geht es auf der Outdooranlage Harzdrenalin und ihrer Doppelseilrutsche Megazipline zu. Einen Adrenalinkick verspricht der Kletterwald in Naumburg mit verschiedenen Seil- und Brückenkonstruktionen hoch in den Bäumen. Abschalten lässt es sich in der Bade- und Saunalandschaft Maya Mare in Halle (Saale).