Gesundheitsmanagement Studium und Weiterbildung in Mecklenburg-Vorpommern

Sie interessieren Sie für ein Gesundheitsmanagement Studium oder Weiterbildung in Mecklenburg-Vorpommern Dann finden Sie hier Hochschulen und Anbietern für Ihr Studium zum Bachelor / Master bzw. Ihre Weiterbildung im Umkreis von Mecklenburg-Vorpommern.


Es wurden 9 Anbieter/Inhalte im Bereich Gesundheitsmanagement gefunden zu Ihrer Anfrage gefunden.
BTB – Bildungswerk für therapeutische Berufe
4.67 (93.33%) 9 votes
no-image-423

Ernst-Moritz-Arndt-Universität

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald zählt zu den ältesten Universitäten in Deutschland und in Mitteleuropa. Sie wurde 1456 als Academia Gryphica gegründet und auch während der 184 Jahr

Infos und Eckdaten rund um Mecklenburg-Vorpommern als Ziel für ein Gesundheitsstudium

Gesundheitsmanagement in Mecklenburg Vorpommern studierenAn der Ostsee im Nordosten Deutschlands liegt das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern mit seinen 1,6 Millionen Einwohnern. Es ist eines der dünnsten besiedelten Bundesländer. Landseitig ist es umgeben von Polen sowie den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Brandenburg. Mit etwa 2.000 km Küstenlänge beansprucht Mecklenburg-Vorpommern die längste Küste Deutschlands für sich. Sandstrände, Steilküsten, Küstenwälder und Buchten formen eine facettenreiche und bizarre Küstenlinie. Rügen und Usedom, die beiden größten deutschen Inseln, und die Müritz, der größte Binnensee Deutschlands, gehören zu Mecklenburg-Vorpommern. Die kreisfreie Stadt Schwerin ist mit 100.000 Einwohnern Landeshauptstadt. Größte Stadt ist mit gut doppelt so vielen Bewohnern Rostock.

Das Thema Gesundheit hat in Mecklenburg-Vorpommern eine lange Tradition. Das Land besitzt mit Heiligendamm das älteste Seebad Kontinentaleuropas. Heute sind über 60 Städte und Gemeinden als Heil- oder Kurort anerkannt. Das Land im Nordosten will das führende Gesundheitsland Deutschlands werden und beweist seine Vorreiterrolle mit innovativen Projekten. Als erstes Bundesland hat Mecklenburg-Vorpommern Kur- und Heilwälder in sein Waldgesetz aufgenommen. Das Gesundheitswesen zählt heute zu den größten Wirtschaftssektoren des Landes und bietet erhebliche Wachstumschancen.

Als Eldorado für Outdoorenthusiasten bietet Mecklenburg-Vorpommern vielfältige Möglichkeiten zum Ausgleich neben Studium oder Ausbildung. In 3 Nationalparks, 7 Naturparks, mehreren Biosphärenreservaten, Natur- und Landschaftsschutzgebieten gibt es immer Neues zu entdecken. Die Ostsee und die Region um die Mecklenburgische Seenplatte bieten traumhafte Bedingungen für alle Wassersportarten. Die mittelalterlichen Stadtkerne von Wismar und Stralsund wurden 2002 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. In ihnen lässt sich ein Streifzug durch die Geschichte Norddeutschlands und der Hanse unternehmen. Ein architektonisches Schmuckstück ist das Schweriner Schloss. Einen Besuch des Kreidefelsens auf Rügen verbinden Schwindelfreie mit einer Tour durch den Baumwipfelpfad. Die Aussichtsplattform in 40 m Höhe bietet einen Rundumblick auf die Rügener Landschaft. Bei einem Besuch des Bärenschutzzentrums in Stuer erfahren die Besucher Wissenswertes über die Welt der Bären. Zum Ausgehen und Feiern laden die vielen Cafés, Clubs und Kneipen ein.