Gesundheitsmanagement Studium an der Hochschule Furtwangen

Robert-Gerwig-Platz 1 78120 Furtwangen im Schwarzwald

Die vom Bundesland Baden-Württemberg getragen staatliche Hochschule Furtwangen University (HFU) unterrichtet ca. 6.500 Studierende am Hauptstandort Fürtwangen sowie an de Beiden Zweigstellen in Villingen-Schwenningen und in Tuttlingen. Als Partnerhochschule im Verbund der Internationalen Bodensee-Hochschulen kooperiert sie eng mit weiteren in der Bodensee-Region angesiedelten Hochschulen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Insgesamt verfügt die stark international ausgerichtete Hochschule über 147 Partnerhochschulen weltweit. Auslandssemester und -praktika sind elementarer Bestandteils des Studienkonzepts für alle Fächer. An ihren neun Fakultäten werden 57 Studiengänge der unterschiedlichsten Fachrichtungen angeboten.

Die Mehrheit der Fakultäten, darunter auch die Fakultät „Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft“ mit dem Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften ist in Fürtwangen angesiedelt. Mit ihrem Campus im Tuttlingen im Allgäu gilt sie als die am geographisch höchsten gelegene Hochschule Deutschlands. Ihr offiziellen Motto lautet daher „Bildung auf höchsten Nivea“ – ein Leitspruch, der sicherlich auch für das Studium der Angewandte Gesundheitswissenschaften gilt.

– Angewandte Gesundheitswissenschaften – Bachelor of Science (B. Sc.)

Am Campus Furtwangen bietet die Fakultät „Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft“ den Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaft an, der mit dem Bachelor of Science abgeschlossen wird. Das Studium ist interdisziplinär angelegt und enthält ebenso Module aus der Gesundheits- und Pflegewissenschaft, wie aus den Ingenieurswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre. Dabei ist neben aller Theorie auch die Vermittlung erster wichtiger Praxiserfahrungen in einer engen Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft vorgesehen. Nach ihrem Studium sollen die Absolventen interdisziplinäre Experten sein, die auf unterschiedlichsten Aufgabenfeldern dem schnell wachsendem medizinischen und technischen Fortschritt gewachsen sind.

Eine Schwerpunktsetzung ist während des Studiums sowohl im Bereich Gesundheitswissenschaften (Public Health) als auch in „Assistive Technologien“ (Ambient Assisted Living) möglich. Typische Berufsfelder der Absolventen finden sich daher in der öffentlichen Gesundheitsvorsorge ebenso, wie im betrieblichen Gesundheitsmanagement oder der Konzeption und Entwicklung technischer Assistenzsysteme. Die Regelstudienzeit beträgt dabei inklusive der Bachelor–Thesis sieben Semester.

Hochschule Furtwangen
4.8 (96%) 5 votes

Webseiten Webseite besuchen
Land Germany
Bundesland Baden-Württemberg
Entfernung 5,401 Kilometer
Anschrift Robert-Gerwig-Platz 1 78120 Furtwangen im Schwarzwald
Kategorie(n) ,
No Feedback Received