Gesundheitsmanagement Studium an der Hochschule Hof

Alfons-Goppel-Platz 1 95028 Hof

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof (FH Hof) gehört mit ca. 3500 Studierenden zu den mittel grossen Fachhochschulen Bayerns. Die FH Hof ist eine typische Campus-Hochschule und bildet zusammen mit einer weiteren Fachhochschule das Hochschulviertel im Osten der fränkischen Stadt Hof. Mit den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften, Informatik und Ingenieurwissenschaften verfügt sie über drei eigenständige Fakultäten.

Ein stetig wachsenden Angebot ermöglicht Studierenden aller Fachrichtungen das Absolvieren eines Auslandsemesters. Im Rahmen eines eigenen Modellprojekts und der intensiven Zusammenarbeit mit kooperierenden Unternehmen bietet die FH Hof seit einigen Jahren auch berufsbegleitende Studiengänge an, in denen die Studierenden in ihren Praxis-Phasen vergütet werden. Zu diesem, vom Institut für Weiterbildung der Hochschule Hof (IFW) ermöglichten Angebot gehört auch der duale Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Pflegemanagement.

– Gesundheits- und Pflegemanagement – Bachelor of Arts (B.A.) – berufsbegleitend

Mit dem noch relativ neuen berufsbegleitenden Bachelor Gesundheits- und Pflegemanagement reagiert die Hochschule auf die steigenden Nachfrage nach Fach- und Führungskräften, die sowohl über betriebswirtschaftliche als auch über rechtliche und gesundheitsökonomische Kompetenzen verfügen. Der Studiengang Gesundheits- und Pflegemanagement an der FH Hof wird in Zusammenarbeit mit dem Beruflichen Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft (bfz)angeboten. Schwerpunkte des Studiums sind neben betriebswirtschaftlichen buchhalterischen und pflegewissenschaftlichen Grundlagen auch die Vermittlung von fundierten Kenntnissen im Sozialversicherungs-, Medizinprodukt- und Arzneimittelrecht.

Aber auch Fähigkeiten in Personalführung werden gerade in den höheren Semestern intensiv vermittelt. Während des gesamten Studiums werden die Studierenden umfassend betreut und erlernen schon im ersten Semester sinnvolle Methoden für ein individuelles Projekt- und Zeitmanagement, das den weiteren Studienerfolg zu sicher hilft. Das Bemühen der Hochschule, auf die individuellen Bedürfnisse der Studierenden einzugehen, zeigt sich auch in der Ausgestaltung der Stunden- und Lehrpläne. Vor allem in den höheren Semestern finden Vorlesungen und Seminare zu einem guten Teil in sogenannten Blockveranstaltungen statt, die eine bessere Vereinbarung von Studium und Arbeit gewährleisten. Die Regelstudienzeit beträgt sieben reine Vorlesungssemester.

Hochschule Hof
4.4 (88%) 5 vote[s]

Webseiten Webseite besuchen
Land Germany
Bundesland Bayern
Entfernung 5,709 Kilometer
Anschrift Alfons-Goppel-Platz 1 95028 Hof
Kategorie(n) ,
No Feedback Received