Gesundheitsmanagement Studium an der Hochschule Mittweida

Technikumplatz 17,09648 Mittweida

Die Hochschule Mittweida ist eine staatliche Fachhochschule in der Stadt Mittweida in Sachsen. Sie wurde im Jahr 1867 gegründet. An der Hochschule sind etwa 6.300 Studierende eingeschrieben. Damit ist die Hochschule Mittweida die größte Fachhochschule in Sachsen. An der Hochschule Mittweida gibt es folgende Fakultäten: Wirtschaftsingenieurwesen, Medien, Angewandte Computer- und Biowissenschaften, Soziale Arbeit sowie Ingenieurwissenschaften.

Die Hochschule Mittweida pflegt wissenschaftliche Beziehungen und internationale Forschungskooperationen zu zahlreichen Partnern im Ausland. Studierende können zudem Auslandssemester absolvieren. Hilfestellungen zu einem Auslandsaufenthalt bekommen Studierende über das Erasmus-Programm oder den DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst. Die Hochschule Mittweida kooperiert mit beiden Institutionen. Darüber hinaus sind an der Hochschule eine Reihe von Forschungsinstituten angesiedelt.

Studienangebot:

Gesundheitsmanagement – Bachelor of Arts

Die Hochschule Mittweida bietet den Studiengang Gesundheitsmanagement zusammen mit der AMAK AG, einer privaten Akademie mit Sitz in Mittweida, an. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Die ersten vier Semester werden im sogenannten dezentralen Hochschulstudium-Modell an privaten Akademien durchgeführt. Die ersten vier Semester sind gebührenpflichtig. Ab dem fünften Semester werden die Studierenden an der Hochschule Mittweida immatrikuliert und schließen dort ihr Studium ab. Das Studium kann sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester aufgenommen werden. 

Der Studiengang Gesundheitsmanagement ist interdisziplinär und praxisorientiert angelegt. Betriebswirtschaftliches Grundwissen wird mit den Anwendungsfeldern Medical Managemant, Prävention und Therapie verbunden. Studierende erwerben Qualifikationen, um nach dem Studium im Management, in der Beratung oder im Marketing einer Einrichtung des Gesundheitswesens oder eines Wirtschaftsunternehmens tätig sein zu können.
Studierende können während des Studiums folgende Schwerpunkte wählen: Gesundheitsmanagement, Sport und Prävention; Management von Gesundheits- und Sozialunternehmen; Betriebliches Gesundheitsmanagement; Gesundheits- und Sporttourismus.
Zulassungsvoraussetzung zum Studium ist die Allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife oder eine sonstige Hochschulzugangsberechtigung. Die Partnerakademien haben zudem eigene Aufnahmeverfahren.
Nach oben
Hochschule Mittweida
5 (100%) 4 vote[s]

Webseiten Webseite besuchen
Land Germany
Bundesland Sachsen
Entfernung 5,800 Kilometer
Anschrift Technikumplatz 17,09648 Mittweida
Kategorie(n) ,
No Feedback Received