Gesundheitsmanagement Studium an der Hochschule RheinMain

Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden

Die Hochschule RheinMain ist eine Hochschule für Angewandte Wissenschaften mit zwei Standorten im Rhein-Main-Gebiet (in Wiesbaden und in Rüsselsheim). Knapp 13.000 Studierende belegen 76 Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen, Design Informatik Medien, Sozialwesen, Business und Ingenieurwissenschaften. Die Hochschule RheinMain verfügt über das Promotionsrecht und zwei Doktorandenkollegs.

Schwerpunkt der Hochschule RheinMain sind ausbildungs,- berufs- und praxisintegrierte Studiengänge und die angewandte Forschung. Mehr als 80 europäische Partnerhochschulen sowie eine Vielzahl außereuropäischer Partner sorgen für gelebte Internationalität, die durch die Möglichkeit von Doppelabschlüssen in manchen Studien unterstrichen wird.

An der Hochschule RheinMain werden folgende Studiengänge im Bereich Gesundheitsökonomie angeboten:

  • Gesundheitsökonomie – Health Care Economics – Bachelor of Science (B.Sc.)

  • Management im Gesundheitswesen – Master of Arts (M.A.)

Das Bachelorstudium Gesundheitsökonomie – Health Care Economics ist an der Wiesbaden Business School angesiedelt und dauert sechs Semester. Ein Studienbeginn ist sowohl im Winter-, als auch Sommersemester möglich (Bewerbungsschluss: 15. Juli bzw. 15. Januar). Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt (Numerus Clausus), gesundheitsbezogene Ausbildungsberufe führen zu einer Notenverbesserung (Zweitkriterium). Im vierten und fünftem Semester des Studiums sind berufsbezogene Praktika vorgesehen.
Nach dem Studium sind die Absolventen qualifiziert für die Übernahme von Führungsaufgaben in Gesundheitseinrichtungen, Gesundheitsbehörden, Pharma- und Beratungsunternehmen sowie in der Versicherungswirtschaft.

Der an der Wiesbaden Business School angesiedelte Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen dauert fünf Semester und ist ein Blended-Learning-Studiengang, bei dem E-Learning mit Präsenzphasen (18 Tage im Semester) kombiniert wird. Ab dem dritten Semester ist eine Schwerpunktsetzung in den Bereichen Administration und Management des Gesund­heits­betriebs, Leistungsdokumentation und Leistungs­controlling und Steuerungsmöglichkeiten in der Patienten­versorgung möglich. Zulassungsvoraussetzung ist ein Bachelorstudium oder Diplom mit gesundheitsökonomischem Schwerpunkt, der Nachweis überdurchschnittlicher fachlicher Qualifikation (Gesamtnote) sowie die Teilnahme am hochschuleigenen Eignungstest. Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.

Hochschule RheinMain
4.3 (86%) 10 vote[s]

Webseiten Webseite besuchen
Land Germany
Bundesland Hessen
Entfernung 5,623 Kilometer
Anschrift Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Kategorie(n)
No Feedback Received