Bachelor Gesundheits- & Pflegemanagement

an der EBC Hochschule

Der Bachelorstudiengang Gesundheits- & Pflegemanagement kann berufsbegleitend studiert werden. In Kombination aus Studium und Praxis erlangen Sie fundierte Kenntnisse im Bereich des Gesundheit- und Pflegemanagements. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in das Management im Gesundheitswesen.

Das Studium an der EBC Hochschule vermittelt Ihnen das wissenschaftliche Fundament, eine hohe Fach- und Methodenkompetenz in den Bereichen Management, Führung und Gesundheitsversorgung, ein Lernen an Best Practice-Beispielen und eine starke Praxisorientierung. So werden Sie in die Lage versetzt, selbstständig Verantwortung und Führung in verschiedenen Arbeitsfeldern im Gesundheitswesen zu übernehmen.

Mit diesem Studiengang eröffnen sich vielfältige Karriereoptionen und Aufstiegsmöglichkeiten. Das im Studium neu erworbene Wissen hat hohe Praxisrelevanz und erlaubt Ihnen, neue Aufgaben und mehr Verantwortung zu übernehmen. Sie lernen, neue Herausforderungen souverän zu managen und Projekte erfolgreich umzusetzen. Ein besonderer Fokus liegt auf der praxisnahen Ausgestaltung des Studiums. Dies bedeutet, dass Sie während des Studiums bereits die fachlichen und methodischen sowie sozialen Kompetenzen im Bereich Gesundheit und Pflege erlernen, die Sie später in der Praxis anwenden werden.

Voraussetzungen

Um den Bachelorstudiengang Gesundheits- & Pflegemanagement zu studieren, benötigen Sie gewisse Voraussetzungen. Ein Numerus clausus ist bei der Einschreibung allerdings nicht erforderlich, da Schulnoten nicht viel über Ihre Fähigkeiten für diesen Studiengang aussagen.

Sie benötigen entweder ein Abitur oder Fachabitur, alternativ eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung in einem Pflegefachberuf (3-jährige Ausbildung der Gesundheits-und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Heilerziehungspflege oder Geburtshilfe). In jedem Fall sollten Sie die nötige Motivation mitbringen, mit engagierten Partnern praxisorientiert in kleinen Gruppen und renommierten Dozenten zu studieren und Ihre neuen Fähigkeiten anzuwenden

 

Dauer

Der Bachelorstudiengang Gesundheits- & Pflegemanagement beginnt jeweils zum Wintersemester, also Anfang Oktober. Die Regelstudienzeit des Studiengangs liegt bei 8 Semestern. Für Ihre dreijährige einschlägige Berufsausbildung werden Ihnen 2 Semester anerkannt, sodass sich die Studiendauer auf 6 Semester verkürzt.

Studieninhalte

In diesem Studiengang erhalten Sie über die Semester hinweg einführende und vertiefende Einblicke in die Grundlagen des Pflegemanagements, das Management in der Gesundheitswissenschaft, in Methoden der Wissenschaft und in die Praxis. Darüber hinaus lernen Sie anhand interessanter Fallstudien aus dem In- und Ausland und besuchen die International Summer School, in der Sie Ihre Kenntnisse über Digital Health und Change Management vertiefen. Neben dem Management und Marketing in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen wird Ihnen auch ein klares Verständnis für Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Qualitätsmanagement und Pflegetechnologien nähergebracht. Sie lernen darüber hinaus, wissenschaftlich zu arbeiten und entwickeln mit erfahrener Betreuung ein praktisches Forschungsprojekt.

In den Bereichen des Managements stehen Grundlagen über das Pflege- und Gesundheitssystem sowie Prinzipien und Methoden der Pflegeforschung neben BWL, Arbeits- und Sozialrecht im Vordergrund. Im weiteren Studienverlauf werden auch Module wie „Handlungs- und Organisationskonzepte“ mit den besonderen Themen Case und Care Management; Primary Nursing sowie Dementia Care angeboten. Die verständlichen BWL-Module sind speziell für Leitungskräfte in Pflegeeinrichtungen gestaltet.

Abschluss

Das Bachelorstudium Gesundheits- & Pflegemanagement wird mit einer Bachelor Thesis im 6. Semester abgeschlossen, für die wir eine enge Betreuung und Beratung sicherstellen. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums dürfen Sie den Titel „Bachelor of Arts“ tragen.

Kontakt

image
image
Bachelor Gesundheits- & Pflegemanagement
4.6 (92%) 5 votes